Ich bin hier: Amsterdam || #1

Wir haben uns gedacht, euch an unseren Urlaubsreisen und unseren Kaffeekränzchen außerhalb von München teilhaben zu lassen. Vielleicht schaffen wir es ja euch den ein oder anderen Tipp mit auf die Reise zu geben!

 

Lieblingsplätze? Die ganze Stadt!

Alle haben es prophezeit. Cafés, Bars, hübsche Deko Läden, tolle Boutiquen, Sexshops und an fast jeder Ecke der besagte Geruch, der aus den vielen Coffeeshops zieht. Das ist Amsterdam – und wir haben uns verliebt! In diese trubelige, gemütliche, bunte Stadt, voller rasender Fahrräder, Backsteinhäuser und der vielen kleinen Grachten, die durch die Stadt fließen.

Foto 08.05.17, 17 54 22 Kopie
Hotel De Hallen

Ein Hingucker ist auch unser Hotel „de Hallen“, dass direkt an den Food Hallen im Westen von Amsterdam liegt. Wie man uns sagt, ist der Stadtteil am aufstrebenden Ast – immer mehr stylishe Cafés laden hier zum Brunchen, Lunchen oder Kaffeeklatsch ein. Jackpot getroffen!

Hotel De Hallen_2

Hotel De Hallen_6

Hotel De Hallen_3

Hotel De Hallen_1

Lot Sixty One

Gleich um die Ecke, direkt an der Haltestelle Ten Katestraat der Tram 17 liegt das Café Lot Sixty One. Obgleich man „Cafés Amsterdam“ googelt oder einen Ratgeber zur Hand nimmt – über das Lot Sixty One stolpert man immer:

 

Lot Sixty One is a coffee lover’s paradise

Also nichts wie hin mit uns! Wir starten unseren ersten Tag in Amsterdam mit einem feinen Kaffee und einem Flat White. Schon beim Betreten kommt einem der milde, fruchtig-feine Bohnen Geruch entgegen. Anders als in anderen kleinen Cafés, denn hier werden zweimal die Woche Bohnen frisch geröstet.

Foto 08.05.17, 10 03 14

Foto 08.05.17, 10 03 49_2

Foto 08.05.17, 10 01 16

Foto 08.05.17, 10 00 51

Berry

Der Westen Amsterdams zählt wirklich eine sehr sehr lange Liste an Hotspots. Auch unsere Liste an „Must-See-Coffees“ wird immer länger und länger. Wir fangen in der Umgebung des Hotels an und stolpern sogleich auf das kleine Café Berry. Kaum sitzen wir und trinken unseren ersten Kaffee haben wir das Gefühl bei Freunden in der Küche zu sitzen. Super gemütlich, verliebt in jedes Detail und umgeben von vielen Pflanzen fühlen wir uns super wohl.

Egal ob zum Kaffee trinken, Frühstücken oder Mittagessen – zu jedem Anlass und für jedermann ist das Berry perfekt. Unser Start in den zweiten Tag beginnt mit einem Frühstück. Koriander-Hummus Brot, Ei und Bananenbrot finden ihren Weg auf unseren Tisch. Um gestärkt in den Tag zu starten, folgt ein Bloody Berry mit viel frischem Ingwer, Apfel und Roter Beete.

Foto 09.05.17, 10 07 36

Foto 09.05.17, 09 56 10

Foto 09.05.17, 09 58 38

 

Hotel de Hallen

Bellamyplein 47
1053 AT Amsterdam

www.hoteldehallen.com

Lot Sixty One

Kinkerstraat 112
1053 ED Amsterdam

Mo – Fr  08:00 – 18:00 Uhr
Sa  09:00 – 18:00 Uhr
So  10:00 – 18:00 Uhr

www.lotsixtyonecoffee.com

Berry Amsterdam

Bilderdijkkade 27
1053 VH Amsterdam

Mo geschlossen
Di – Fr  08:00 – 18:00 Uhr
Sa  09:00 – 18:00 Uhr
So  10:00 – 18:00 Uhr

www.berryamsterdam.nl

<< Newer Posts
Older Posts >>

lesembi


Contact

© 2017 lesembicoffee